Finanzwirtschaft des Unternehmens und Kapitalmarkt by Professor Dr. Günter Franke, Professor Dr. Dr. h.c. Herbert

German 5

By Professor Dr. Günter Franke, Professor Dr. Dr. h.c. Herbert Hax (auth.)

Das Buch vermittelt einen ?berblick ?ber die moderne Kapitalmarkttheorie und verdeutlicht deren Bedeutung f?r unternehmerische Entscheidungen im Investitions- und Finanzierungsbereich. Auch die Zusammenh?nge zwischen Finanzwirtschaft und Rechnungswesen des Unternehmens werden ausf?hrlich er?rtert . In der Neuauflage wird besonderes Gewicht auf die Bedeutung der info und auf die Konsequenzen von Unterschieden im Informationsstand f?r die Gestaltung von Finanzierungsvertr?gen gelegt. Das Buch bietet dem Studenten wie dem Praktiker die M?glichkeit, sich ?ber den Erkenntnisfortschritt in einem Gebiet zu informieren, auf dem die wissenschaftliche Diskussion in den letzten Jahrzehnten sehr rasch fortgeschritten ist, und das zugleich zunehmend an unmittelbarer Bedeutung f?r die Praxis gewinnt.

Show description

Read More

Verteilte Datenbanken und Client/Server-Systeme: Grundlagen, by Peter Dadam

German 5

By Peter Dadam

Das Buch wendet sich als ein umfassender Kurs über Realisierungsformen verteilter Informationssysteme und deren Grundlagen an Studierende, Wissenschaftler und Praktiker. Es vermittelt Grundlagenwissen über die in den verschiedenen Teilbereichen auftretenden Problemstellungen und zeigt die technologischen Alternativen sowie ihre Möglichkeiten und Grenzen bzw. Chancen und Risiken auf.
Für Studenten eignet sich das Buch zum Selbststudium. Anhand eingestreuter Übungsaufgaben und Musterlösungen kann das Gelernte überprüft werden. Für Wissenschaftler stellt das Buch einen "roten Faden" durch dieses breite Gebiet dar und erleichtert so den Einstieg. Über die Hinweise auf aktuelle, weiterführende Literatur können dann die interessierenden Themen selbst weiterverfolgt werden. Für Praktiker vermittelt das Buch einen Überblick über die wesentlichen Zusammenhänge. Es gibt Hinweise auf die potentiellen Fallstricke bei der Realisierung solcher Systeme und kann somit dazu beitragen, gravierende Fehlentscheidungen zu vermeiden.

Show description

Read More

Einführung in die Wärmeübertragung: Für Maschinenbauer, by Ernst-Ulrich Schlünder

German 5

By Ernst-Ulrich Schlünder

Das Skriptum "Einfuhrung in die Wiirmeiibertragung" ist aus dem fruheren Skriptum "Einfuhrung in die Wiirme-und Stoffubertragung," 2. Auflage 1975, entstanden. Es ist ebenso wie das fruhere Skriptum dem Umfang nach fur eine Vorlesung von vier Semester wochenstunden konzipiert, wobei in dieser Zeit die Obungsstunden enthalten sind. Indessen wurde die "Stoffubertragung" vollstiindig herausgenommen, da sich gezeigt hat, daB hierfur eine eigene Vorlesung notwendig ist. Anstelle dessen wurde in erheblichem Umfang die Theorie der Wiirmeapparate auf elementarer foundation aufgenommen. Sie lehrt, wozu die Lehre von der Wiirmeubertragung in der Praxis benotigt wird. AuBerdem ist ein Kapitel den physikalischen Grundvorgiingen der Wiirmeubertragung gewidmet. Sie liefern die Begrundung der in der Praxis benutzten phiinomenologischen Gesetze und zeigen vor allem die Grenzen ihrer Anwendbarkeit. Der leisure der Vorlesung, d. s. etwa 50 percent, ist dann den klassischen Standardfiillen der Wiirmeubertragung gewidet. Obungs aufgaben mit Losungsbliittern beschlieBen den textual content. Die Vorlesung "Einfuhrung in die Wiirmeubertragung" verfolgt zwei Ziele. Einmal soli sie demjenigen, der im Rahmen seines Studiums nur diese eine Vorlesung uber dieses Fach gebiet hort, ein soweit abgeschlossenes Wissen vermitteln, daB er damit einfache praktische Probleme losen kann. Zum anderen soli aus der Vorlesung verstiindlich werden, wie guy von einer bestimmten Fragestellung zu einer bestimmten Losung kommt. Die erste Forderung verlangt Volistiindigkeit, die zweite Ausfuhrlichkeit. Beide Forde rungen sind in Anbetracht der begrenzten Vorlesungszeit nicht in vollem Umfang zu erfullen.

Show description

Read More

Taschenbuch der Technischen Akustik by M. Heckl (auth.), Prof. Dr. rer. nat. Manfred Heckl,

German 5

By M. Heckl (auth.), Prof. Dr. rer. nat. Manfred Heckl, Dipl.-Phys. Helmut A. Müller (eds.)

Das Buch behandelt die physikalischen und physiologischen Grundlagen, Probleme der Raumakustik und der Meßtechnik (einschließlich der relevanten Normen und Richtlinien), die bei der täglichen Arbeit auf diesem Gebiet benötigt werden. Breiten Raum nehmen Fragen der Schallentstehung, Luft- und Körperschallausbreitung und der Lärmminderung ein, wie sie im Maschinenbau, Fahrzeugbau sowie Hoch- und Tiefbau vorkommen. Die einzelnen Beiträge wurden gründlich überarbeitet, aktualisiert und erweitert. Neue Abschnitte: Aktive Lärmminderung (Antischall), Numerische Methoden und Schallentstehung bei der Holz- und Metallbearbeitung.

Show description

Read More

Die Hauptprobleme der Modernen Astronomie: Versuch Einer by Elis Strömgren, Walter E. Bernheimer

German 5

By Elis Strömgren, Walter E. Bernheimer

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read More

Die Unternehmenskultur: Ihre Grundlagen und ihre Bedeutung by Prof. Dr. Jan S. Krulis-Randa (auth.), Professor Dr. Charles

German 5

By Prof. Dr. Jan S. Krulis-Randa (auth.), Professor Dr. Charles Lattmann (eds.)

Das Phänomen "Unternehmenskultur" findet zunehmend Beachtung. Jedoch sind trotz eingehender Diskussionen zu diesem Thema viele Fragen offen geblieben. Die die Unternehmenskultur bestimmenden Vorgänge, die Möglichkeiten ihrer gestaltenden Beeinflussung und ihre Inhalte sind bisher nur unklar umschrieben. Die vorliegende Aufsatzsammlung stellt einen Überblick zum aktuellen Stand der Diskussion dar und untersucht das Phänomen "Unternehmenskultur" in unterschiedlichen Zusammenhängen. Die insgesamt sixteen Aufsätze gehen u.a. ein auf den Begriff und auf die Stellung der Unternehmenskultur in Lehre und Praxis der Unternehmensführung. Sechs Beiträge beschäftigen sich damit, welche Möglichkeiten und Wege zu ihrer Gestaltung es gibt. In zwei Beiträgen wird die Bedeutung der Unternehmenskultur für die Strategie analysiert. Weitere Beiträge untersuchen Unternehmenskultur als Ansatzpunkt für ein erweitertes Verständnis strategischen Managements. Schließlich werden die Ergebnisse der Diskussionen und Auseinandersetzungen im Hinblick auf die Unternehmenskultur dargestellt.

Show description

Read More

Grundkurs Verteilte Systeme: Grundlagen und Praxis des by Günther Bengel

German 5

By Günther Bengel

Das Buch greift die aktuellen Entwicklungen auf dem Gebiet der Verteilten Systeme auf und erl?utert die Grundlagen und den Weg bis in die Anwendung. Dabei profitiert der Leser von der klaren Systematik und verst?ndlichen Darstellung aller Themen. Mit dieser Kenntnis ist der Leser in der Lage, die neuesten Technologien abzusch?tzen und sie erfolgreich in der Praxis einzuf?hren. In der three. Auflage sind insbesondere Abschnitte ?ber net prone neu hinzugekommen. Es werden in diesem Zusammenhang cleaning soap, WSDL und UDDI behandelt. Neu aufgenommen wurden auch Message pushed Beans und Java Message Service.

Show description

Read More

Informations- und kommunikationstechnische Integration von by Robert Kuba

German 5

By Robert Kuba

Die vorliegende Dissertation entstand wahrend meiner Tatigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut fur Werkzeugmaschinen und Betriebswissenschaften (iwb) der Technischen Universitat Munchen. Fur ihre Unterstutzung mochte ich Herrn Prof. Dr. -Ing. Joachim Milberg und Herrn Prof. Dr. -Ing. Gunther Reinhart, den Leitern des Instituts, besonders danken. Sie haben mir die Bearbeitung der Thematik ermoglicht und durch kritische Anregungen und wertvolle Hinweise meine Arbeit stets wohlwollend gefordert. Bei Herrn Prof. Dr. -Ing. Dieter Spath, dem Leiter des Lehrstuhls fur Werkzeugmaschinen und Betriebstechnik (wbk) der Universitat Karlsruhe, mochte ich mich fur die Ubernahme des Korreferats und die aufmerksame Durchsicht der Arbeit bedanken. Zudem mochte ich allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Instituts und allen Studenten, die mich bei der Erstellung meiner Arbeit unterstutzt haben, sehr herzlich danken. RobertKuba Munchen, im Juni 1997 1 Einleitung 1 2 Ziel der Arbeit four 2. 1 Zielsetzung four 2. 2 Anwendungsfeld der informationstechnischen Integration von Mitarbeitern 6 2. three Vorgehen 7 three Informationsflussanalyse in manuellen Arbeitsbereichen eight three. 1 Informationsflussanalyse: Ziel und Vorgehensweise eight three. 2 Darstellung von Informationsflussen eight three. 2. 1 Informationsbegriffe und -modelle nine three. 2. 2 Quantifizierung und Darstellungsformen von Informationen eleven three. three Datenaufnahme- und Analysetechnik sixteen three. four Ergebnisse der Informationsflussanalyse 19 three. four. 1 Informationsflussanalyse: getaktete Serienmontage von Kleingeraten 20 three. four. 2 Informationsflussanalyse: Komplettmontage von Kleingeraten in Gruppenarbeit 25 three. four. three Informationsflussanalyse: Montageabschnitt in der getakteten PKW-Endmontage 28 three. four. four Auswertung der ermittelten Beziehungsintensitaten 33

Show description

Read More