Elektronische Informationsressourcen für Germanisten by Klaus Gantert

German 2

By Klaus Gantert

Utilizing major examples, this quantity bargains an outline of the ever starting to be variety of digital details assets for students of German reports. glossy types of library catalogues, bibliographies and article databases, in addition to net catalogues, digital exact libraries, electronic libraries, topic portals, digital encyclopaedia and dictionaries are all handled intimately. additionally, scholarly se's, info prone and German reviews studies are taken into consideration, as are different kinds of scholarly conversation on the web.

Show description

Read More

Europäisches Zivilverfahrensrecht by Jens Adolphsen

German 2

By Jens Adolphsen

Die Internationalisierung der Wirtschafts- und Rechtsbeziehungen hat zu einem enormen Anstieg von Prozessen mit Auslandsbezug geführt. Das internationale Zivilverfahrensrecht hat sich dadurch zu einem der dynamischsten und spannendsten Rechtsgebiete entwickelt. Das Lehrbuch stellt die Zuständigkeiten deutscher und ausländischer Gerichte, die Anerkennung von nationalen Gerichtsentscheidungen sowie deren Vollstreckung im Ausland klar und verständlich dar. Mit Schaubildern, Fallbeispielen und Wiederholungsfragen zur Veranschaulichung der Materie.

Show description

Read More

Der Glaube an Deutschland by Hans Zöberlein

German 2

By Hans Zöberlein

Dieses Buch ist so zusagen der Vorg#228;nger von Der Befehl des Gewissens. Hans Z#246;berlein berichtet vom Leben im ersten Weltkrieg, aus der Etappe, von der entrance und der Ausbildung hinter der entrance. Hierbei, legt er wenig Wert darauf das ganze Romantisch klingen zu lassen und erw#228;hnt sowohl die Ratten mit denen guy um das Essen k#228;mpfen musste als auch das von Giftgas verseuchte Wasser, welches guy aus Wassernot trinken musste. Auch die Befehlshaber bekommen ihr Fett weg, als Hans und seine Kameraden die eiserne Reserve bereits in der Etappe ge#246;ffnet und gegessen haben, weil sich einzelne Schieber in die Befehlsstrukturen eingeschleust haben und das Essen verschachern, anstatt es an die Soldaten auszugeben. Ebenso bekommen Gener#228;le die reine Maulhelden sind, ihr fett weg. Dennoch steht eins immer fest #252;ber den Schlachtfeldern, den Trichtern, dem starvation und den Verr#228;tern: Der Glaube an Deutschland.

Show description

Read More