Basic Cruising (sailboat) by Smith, Downinig et al

Technique

By Smith, Downinig et al

Show description

Read or Download Basic Cruising (sailboat) PDF

Similar technique books

Woodworking Shopnotes 036 - Miter Trimmer

Each web page of ShopNotes journal will make you a greater woodworker, since you get extra woodworking plans, extra woodworking concepts, extra woodworking jigs, and extra approximately woodworking instruments — and never a unmarried advert. For greater than 25 years, woodworkers have grew to become to ShopNotes for the main unique woodworking plans and woodworking counsel to be had wherever.

Advances in Crystal Growth Inhibition Technologies

During this ebook, educational researchers and technologists will locate very important details at the interplay of polymeric and non-polymeric inhibitors with a number of scale forming crystals such as calcium phosphates, calcium carbonate, calcium oxalates, barium sulfate, calcium pyrophosphates, and calcium phosphonates.

Extra resources for Basic Cruising (sailboat)

Example text

2). Zusätzlich kann man die Sachsysteme nach einer inzwischen geläufigen Einteilung dadurch spezifizieren, dass sie Masse, Energie und/oder Information wandeln, transportieren oder speichern. 1 Notabene: Dieser Technikbegriff ist nominalistisch-extensional. Er sagt nur, welche Klassen von Phänomenen man meint, wenn man den Namen „Technik“ benutzt. Irgendwelche Erklärungen oder Wesensdeutungen sind darin nicht enthalten. Allenfalls kann man aus der Bestimmung der Phänomenklassen noch ableiten, ob Technik sich auf die naturale Dimension beschränkt oder ob sie auch eine humane und soziale Dimension aufweist.

B. Banse et al. 2007; BSI 2004; Coenen 2007; Hilty et al. 2003; Mattern 2003). 2 Technik-Verwendung Beispiele für den Einfluss des Kulturellen auf den Prozess der Technikverwendung sind u. :     der intra- und interkultureller Techniktransfer (vgl. z. B. Dreher/Stegmaier 2007; Hermeking 200116; Hettlage 1990; Irrgang 2006; Kegler/Kerner 2003; Landeszentrale 1988); Technikbewertung und -auswahl (vgl. z. B. Bungart/Lenk 1988; Grunwald 2002b; Ropohl/Schuchardt/Wolf 1990; VDI 1991a, b); die Faktoren von Technikakzeptanz bzw.

4) Beispielsweise ist in den Kulturwissenschaften ein verstärktes Interesse an Technik als Kulturform und an der Wechselwirkung zwischen technischen und kulturellen Faktoren festzustellen – etwa in den Cultural Studies und der kulturwissenschaftlichen Technikforschung; die Technikwissenschaften betrachten Technik zunehmend als der materialen Kultur zugehörig – mit Konsequenzen für Studieninhalte. (5) Wie sich Technik und Kultur gegenseitig beeinflussen, durchdringen und bedingen, wird so in verschiedenen Disziplinen in den Blick genommen, auf eine je spezifische Weise.

Download PDF sample

Rated 4.37 of 5 – based on 33 votes