Ausgewählte Kapitel aus der Physik: Nach Vorlesungen an der by Karl W.F. Kohlrausch

German 5

By Karl W.F. Kohlrausch

Ahnlich wie in den Jahren nach 1918 ist auch jetzt wieder der Zustrom der Horer zu den Hochschulen vervielfacht. Viel weniger noch als schon in normaJen Zeiten ist es selbst an kleinen Hochschulen. moglich, sich mit der Ausbildung dem Einzelnen anzupassen. Wieder sind die Horer durch die Un gunst der auBeren Umstande nur zu haufig behindert, die Vorlesungen regelmaBig zu besuchen und sich luckenlose Unter lagen zum Studium fUr die vorgeschriebenen Prufungen selbst zu beschaffen. Als besonders erschwerender Umstand tritt abeT diesmal der empfindliche Mangel hinzu, der an greifbaren Lehr buchern und sonstigen Studienbehelfen herrscht. Diese Verhaltnisse bewogen mich, meinen langjahrigen grundsatzlichen Widerstand aufzugeben und mich zur Heraus gabe von "Skripten" zu entschlieBen. Sie entstanden durch die in Zeitnot ausgefUhrte Bearbeitung der Notizen zu meinen an der Technischen Hochschule in Graz gehaltenen Vorlesungen, die ein zweisemestriges, je vierstundiges allgemeines Kolleg fiir und Chemiker, Maschinenbauer, Elektrotechniker, Bauingenieure sowie ein einsemestriges dreistiindiges Kolleg fur Chemiker (im 7. Semester) uber "Aufbau der Materie" umfassen .

Show description

Read Online or Download Ausgewählte Kapitel aus der Physik: Nach Vorlesungen an der Technischen Hochschule in Graz PDF

Best german_5 books

Methoden der digitalen Bildsignalverarbeitung

InhaltInhalt: Digitalisierte Bilder - Punktoperatoren - Lokale Operatoren - Merkmalextraktion aus Bildern - Globale Bildoperationen - Bildmodelle, Bildn? herung und Bildsegmentierung - Morphologische Operatoren.

Algorithmen in der Computergraphik

Das Buch ist im Rahmen des http://medoc. informatik. tu-muenchen. de/deutsch/medoc. html>MeDoc-Projektes in die elektronische Informatik-Bibliothek aufgenommen worden und steht im Rahmen des Projektes http://InterDoc. OFFIS. Uni-Oldenburg. de>InterDoc on-line zur Verfügung.

PRODIA und PRODAT: Dialog- und Datenbankschnittstellen für Systementwurfswerkzeuge

Dieses Buch beschreibt die Konzepte sowie die Prozedurschnittstellen des Dialogsystems PRODIA und des Datenbanksystems PRODAT. Es wendet sich an Hersteller und Anwender von Software-Engineering-Werkzeugen, Entwickler von Dialogwerkzeugen, Datenbank-Entwickler sowie Ingenieure und Informatiker in der Praxis.

Grundfragen des Mathematikunterrichts

Dieses Buch behandelt auf der foundation eines einfachen Unterrichtsmodells in fachspezifischer Weise die grundlegenden allgemein-mathematischen, pädagogischen, psychologischen und schulpraktischen Perspektiven, unter denen mathematische Inhalte im Hinblick auf den Unterricht zu sehen und zu bearbeiten sind.

Extra resources for Ausgewählte Kapitel aus der Physik: Nach Vorlesungen an der Technischen Hochschule in Graz

Sample text

Drittens die im folgenden zu besprechende raumliche Richtungsverschiedenheit der "Drehmasse" (des Tragheitsmomentes) als Tragheitswiderstand bei der Drehung urn verschiedene Achsen. 22. Das Tdigheitsmoment (Die "Drehmasse"). Nach I, 20 (I, I') ist das Tragheitsmoment definiert durch: {) _ 1: m r2, (I) worin r den Abstand der Massen von der Drehachse bedeutet. Masse deuten, die im Abstand I cm von der Drehachse angebracht den gleichen Tragheitswiderstand gegenliber dem Drehmoment D hatte, wie der betreffende K6rper.

10 a), wie man erfahrungsgemaI3 einer Kraft K das Gleichgewicht halten kann, wenn man an einer beliebigen Stelle der Angriffslinie, z. B. in A' eine Gegenkraft K' anbringt, eben so kann man A' von K' festhalten und A von K verschieben. b) Zwei an verschiedenen Punkten Al und A2 angreifende Krafte KI und K2 werden unter Verwendung des Satzes a nach der Anweisung von Abb. 10 b zur Resultierenden K zusammengesetzt, die ihrerseits in der Angriffslinie beliebig, z. B. nach B, verschoben werden kann.

Das Kreispendel. (sie wird, weil stets r-verkleinernd, iiblicherweise negativ gesetzt) mit f = mglh ist somit bei vorgegebenem h der Auslenkung proportional; sie wird als quasielastisch bezeichnet und man spricht von der Giiltigkeit des HooKEschen Gesetzes. r A r2 B r3 fiihrt. Wie immer aber 'If (r) bzw. diese Reihe beschaffen sein mag, fUr so kleine Werte von r, daB die Glieder mit hoherer Potenz als I vernachlassigbar werden, wird immer das HooKEsche Gesetz gelten. Bei "unendlich kleinen Schwingungen", bei denen sich der ganze Vorgang in unmittelbarer Umgebung der Ruhelage abspielt, sind alle GesetzmaBigkeiten einfach zu ermitteln und zu beschreiben, im anderen Fall erfordern sie einen hochst unbequemen mathematischen Aufwand.

Download PDF sample

Rated 4.92 of 5 – based on 12 votes