Angriff aus dem Netz. Der nächste Krieg beginnt im by Brian Falkner

German 2

By Brian Falkner

Show description

Read or Download Angriff aus dem Netz. Der nächste Krieg beginnt im Cyberspace PDF

Best german_2 books

Spielsucht: Ursachen, Therapie und Prävention von glücksspielbezogenem Suchtverhalten, 3. Auflage

Die „typische“ Klientel der Spiels? chtigen hat sich in den letzten Jahren gewandelt: Bei Frauen ist eine wachsende Erkrankungsrate zu verzeichnen, bei bestimmten Migranten-Gruppen besteht ein erh? htes Risiko. In diesem einzigen deutschsprachigen Therapiefachbuch zum Thema informieren die Autoren umfassend ?

Additional resources for Angriff aus dem Netz. Der nächste Krieg beginnt im Cyberspace

Sample text

Im fünften Stock läuft ein großer Router«, sagte Sam. « �Vier Varianten auf einer einzigen Pizza. Diavolo. Ton-no. Hawaii. Salami. Und reichlich Käse«, sagte Fargas schwärmerisch. Langsam, ganz langsam, ermahnte sich Sam, während er sich in den neuen Router hineinschlich, wo er sich nicht mehr bewegte, sondern nur noch den Datenfluss beobachtete und nach einer Software Ausschau hielt, die nach ihm Ausschau halten könnte. Er fand nichts. Unddoch ... Er wurde einfach das Gefühl nicht los, dass da irgendwo in den Tiefen des Netzwerks ein Auge auf ihn gerichtet war, wie das Auge von Mordor in Herr der Ringe.

Er nahm die letzte Schachtel und schob die Wohnungstür mit dem Fuß zu, während Louis noch überlegte, wie das wohl gemeint war und was er darauf antworten sollte. «, schrie Louis durch das Treppenhaus, noch bevor ihm Sam die Tür vor der Nase zuschlagen konnte. « Sam steuerte vorsichtig mit den Kartons durch den engen, mit kleinen Möbeln ziemlich überfüllten Flur der Wohnung. «, wollte Fargas ein paar Augenblicke später wissen. Das ganze Zeug – das waren mehrere Kartons und die Styroporverpackung und Luftpolster, eben all das Zeug, das herumlag, wenn man zwei neue Notebooks, zwei Neurotech-Headsets und einen hübschen Stapel Softwarepakete ausgepackt hatte.

Sie telefonierte, und ihre Stimme war so laut, dass sie in den Ohrmuscheln seines Headsets vibrierte. «, sagte sie, während sie angestrengt auf Ethans Bildschirm starrte. Ethan drehte sich um. « �Möglicherweise wurde ein Wireless-Router geentert«, gab Erica die Information weiter. Ihre Stimme klang längst alles andere als ruhig. « �Ich habe hier einen Virenalarm auf drei Stockwerken«, schrie Ethan. « �Wenn das über Wireless läuft, sind sie schon sehr nahe. Die Sicherheit soll sich darum kümmern«, sagte Erica und beendete das Telefonat.

Download PDF sample

Rated 4.38 of 5 – based on 46 votes